Wanderlust und Fotografie

Wir wandern durch die Wälder und Wiesen im Sauerland. Immer eine Kamera dabei, stehts achtsam, Geräusche wahrnehmen, den Duft zelebrieren der Sound des Waldes, das kacken der Zweige unter den Schuhen, alles eine große Gefühlswelt. Man kann viele Motive bereits von weitem hören, sei es ein Bussard der aufschreit wenn er uns hört oder die kleine Blaumeise, der Zilp Zalp, die Nachtigall, alles tolle Sänger. Die Pilze spießen und es macht große Freude sie mit dem Makro zu fotografieren. Ein Pilz in Szene zu setzen ist nicht so einfach, man muss erst für Ordnung sorgen, die Gräser und Laub entfernen, damit wir ihn richtig schön ins Bild bekommen. 

 

Fotografie ist eine angenehme Arbeit, erst recht wenn sie draußen in der Natur statt findet. Stehts frische Luft, Bewegung und man trainiert seine Sinnesorgane.