Die Störche sind zurück

Der Weißstorch in der Südlichen Leineaue

Weißstorch in der Leineaue 2017
Weißstorch in der Leineaue 2017

Bruterfolge des Grasdorfer Weißstorchenpaares seit 1989
Seit dem ersten Bruterfolg 1989 ist der Weißstorch wieder regelmäßiger Brutvogel im Grasdorfer Bereich der Südlichen Leineaue. Erfolglose Jahre bleiben nicht aus, aber insgesamt sind seit 1989 bislang über 40 Jungvögel aus dem Nest ausgeflogen : http://nabu-laatzen.de/cms/Natur-erleben/Weissstorch/natur,a,41.html

Für die technisch interessierten; Alle Aufnahmen der Storche in der Leineaue wurden mit 500 mm SIGMA Zoomobjektiv ( 150-500 mm f 4 -5.6 ) gemacht / ISO 800 / f 8 /  Monopod Stativ und leider schlechtes Wetter. Da ich die Störche dieses Jahr das erste mal gesehen habe, war es mir trotzdem wichtig sie fotografisch festzuhalten. 

Die Nachfolgenden Aufnahmen habe ich in Springe im Saupark  gemacht, dort sind die Störche auch fleißig beim Nestbau. Dort ist das Storchenpaar Menschen gewöhnt und man kann aus nächster Nähe fotografieren, so als Tipp für interessierte! 

Der nächste geplante Blog wird dann  Wildschweine und ihr Paarungsverhalten zeigen und Tipps zum Verhalten, wenn plötzlich eines vor einem steht. 

 

Gerne beantworte ich Fragen, hierzu steht der blaue Button rechts  zur Verfügung! Manchmal erwischt ihr mich auch live, aber auch Fragen die offline gestellt werden versuche ich zeitnah zu beantworten. 

 

Über einen netten Kommentar würde ich mich sehr freuen! 😉

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Werner (Dienstag, 07 März 2017 20:07)

    Das sind tolle Aufnahmen wir haben auch Störche im Vogelschutzgebiet einfach fantastisch ich finde das auch gut was du dazu geschrieben hast